Nutzeranalyse – Wie kann Audience Segmentation zur Verbesserung von Websites beitragen?

Die Gruppierung von Nutzern und Nutzerdaten spielt in der Suchmaschinenoptimierung eine wichtige Rolle. Wer genau definieren kann, wen er erreichen will, der kann seine zielgruppengerichteten Inhalte leicht anpassen und genauer analysieren, mit welchen Inhalten diese Zielgruppen erreicht werden.

Vorteile der Segmentierung auf einen Blick

  • Individuellere Kundenansprache.
  • Mehr Kundentreue in allen Zielgruppen.
  • Erschließung neuer Kundenstämme.
  • Mehr Sales.

 

Wie können Zielgruppen segmentiert werden?

  • Demografische Aufteilung – Alter, Einkommen, Bildungsstand, Familie etc.
  • Aufteilung nach Nutzerverhalten – Um Gruppen dem Verhalten nach einzuteilen, sind aussagekräftige Tracking Tools notwendig.
  • Firmografische Aufteilung – Was für Konsumenten und Endnutzer gilt, das lässt sich natürlich auch auf Unternehmen und B2B-Kunden anwenden.
  • Psychografische Aufteilung – Überzeugungen, Werte und der soziale Status von Nutzern spielen für manche Unternehmen größere Rollen als demografische Daten.