Ausweitung von Backlink-Netzwerken

Unternehmen, die Content mit Mehrwert veröffentlichen und mit Keywords, Tags und Metadaten umzugehen wissen, generieren automatisch Backlink-Netzwerke – teilen andere Websites und Social Media Users Ihre Inhalte, führt das nicht nur mehr Besucher zu Ihrer Website, sondern wirkt sich auch positiv auf Ihr SERP-Ranking aus. Je mehr Landingpages eine Website aufweist, desto größer sollte auch das Backlink-Netzwerk dahinter sein, damit sämtliche Landing Pages gute Rankingergebnisse in Suchmaschinen erzielen.

Vorteile von ausgereiften Backlink-Netzwerken im Überblick

  • Mehr Traffic.
  • Verbesserung der Domain Authority.
  • Verbesserung des Page Rankings.

Wie können Unternehmen ihre Backlink-Netzwerke ausweiten?

1. Content mit Mehrwert
Geben Sie ruhig etwas von Ihrem Fachwissen preis, um Suchmaschinen-Benutzer auf Ihre Website zu leiten. Die meisten User im Netz suchen nach Informationen, Ratgebern und Tipps zu spezifischen Themen und werden so zu nützlichen Dienstleistungen und Produkten geleitet.

2. Guest Postings
Verbreiten Sie Ihre Inhalte auf relevanten externen Seiten. Ob als Kommentar mit integriertem Link zu Ihrer Website oder als Gastbeitrag in Absprache mit den jeweiligen Seitenbetreibern – je besser die Authority des Backlink-Partners, desto besser wirken sich Backlinks auf Ihre eigene Authority aus.

3. Social Media Posts
Viele SEO-Experten vernachlässigen die Backlink-Platzierung in sozialen Medien. Diese spielen beim Suchmaschinenranking jedoch eine wichtige Rolle und tragen zur Domain Authority bei.